Das 1. Mal draussen

Erkundungen im Grünen

Fressen, schlafen und spielen
Das 1. Mal draussen
spacerSprunghafte Entwicklung
Mitte bis Ende der vierten Woche werden die Welpen zu Beginn zwei- bis dreimal täglich für ca. 1 Stunde vom Welpenzimmer an den Außenauslauf gewöhnt. Dabei fangen sie an zu spielen. Mehr ist nicht nötig, da die Welpen grundsätzlich noch viel schlafen. Bis Mitte der 5. Woche hat sich dieser Ablauf eingespielt und die Zeiten draußen sind weitaus umfangreicher. Die Hündin säugt die Welpen im Durchschnitt noch bis zu viermal täglich. Die Zufütterungen, dann schon 4 Mal täglich, finden nur noch draußen statt. Auch sind die Spielphasen viel länger.

Unterschiede entwickeln sich
Die ersten individuellen Unterschiede im Verhalten, in der Mimik und im Aussehen sind zu sehen. Aber alles ist noch recht tapsig in den Bewegungen. Aber von Tag zu Tag kommt mehr Sicherheit und bis Ender der 5.Woche werden das Spiel und die Bewegungen zunehmend koordinierter. Zu den Schlafphasen und Nachts kommen die Welpen immer wieder zurück in das Welpenzimmer.

Zufallsbild