• Home
  • Abiogenesis

  • Abiogenesis

    Abiogenesis Càdiz, die Wasserrate (C-Wurf 2013, Bild: Bettina Knaupe)
  • Abiogenesis

    Ausgelassenes "Damenspiel"
  • Abiogenesis

    Calea (C-Wurf, 2013)
  • Abiogenesis

    Ausgelassenes "Damenspiel"
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Herzlich Willkommen bei Abiogenesis, Groenendael & Tervueren!

Abiogenesis (griechisch) bedeutet Urzeugung.
Unser Fachwissen und unsere Erfahrung für Sie. Unsere langjährige Erfahrung erlaubt uns den Einsatz und die Auswahl von ausgewöhnlichen Hündinnen die unseren Vorstellungen und Ansprüchen genügen.

Über diese Seite

Nutzen Sie die breit gefächerten Informationen rund um den Belgier und unsere Zucht.

Sie profitieren dabei von unserer über 30 Jahre langen Leidenschaft und Erfahrung mit dem Belgischen Schäferhund. Im Vordergrund steht nur der Hund und dafür wird alles Mögliche getan. Damit versuchen wir unseren Beitrag zu geben zur Verbesserung der Zucht und Rasse.

Überzeugen Sie sich selbst - wir wünschen Ihnen viel Spaß!

 

 

Video

Video

Video

 

 

Warum für uns nur die Belgier in Frage kommen

Hohe Verbundenheit mit der Rasse
Hat eine Familie erst mal einen Belgier gehabt und zu schätzen gelernt, wollen die meisten von Ihnen keinen Hund einer anderen Rasse später haben wollen.
Das ist daran erkennbar, dass viele Belgierbesitzer zuvor schon Belgier besaßen.
Dies ist eindeutig zurückzuführen auf die unverwechselbaren Eigenschaften von Eleganz, Stolz, sprechenden Gesichtsausdruck und Charisma, Temperament und athletischem Körper, verbunden mit einer imposanten und attraktiven Gesamterscheinung.

Über uns - ein Portrait

Unser Fachwissen und unsere Erfahrung für Sie

Unsere langjährige Erfahrung erlaubt uns den Einsatz und die Auswahl von ausgewöhnlichen Hündinnen die unseren Vorstellungen und Ansprüchen genügen. Jeder dieser Hündinnen ist eine besondere Persönlichkeit.

Martina Matzner

Martina beschäftigt sich seit 1986 mit den Groenendael und bekam 1987 ihren ersten Hund Aljoscha vom Haus Malvina. Martina hat mit Aljoscha sowohl Ausstellungen besucht, als auch ihn im Hundesport geführt. Aljoscha wurde bis zur SchH3 mehrfach auf Schutzhundeprüfungen vorgestellt. Von 1988 bis 1994 wurde er auf verschiedenen Ausstellungen in Deutschland, Frankreich und Belgien mit CAC/CACIB erfolgreich ausgestellt.

Hans-Jürgen Fischer

Hans-Jürgen hat 1977 erstmalig auf der Ausstellung in Essen Belgische Schäferhunde gesehen und ist seitdem der Rasse treu geblieben. Seit 1978 bis heute besuchen wir intensiv Ausstellungen, Züchter und Richter im In- und Ausland. Daraus haben sich sehr viele Freundschaften entwickelt, insbesondere mit Züchterfreunden aus Frankreich, Belgien, Holland und Finnland. Wir besuchen uns gegenseitig mehrfach im Jahr. Von 1982 bis 1990 habe ich auch sehr intensiv Hundesport betrieben und daraus sehr viel Erfahrungen gesammelt. In der Zeit von 1986 bis 1990 war ich im deutschen Klub für Belgische Schäferhunde (DKBS) tätig als Interpret für die Zeitung CN, für die Ressorts Hundesport, ausländische Ausstellungen und Zucht. Ab 1987 war ich als Zuchtwart im DKBS tätig. Die Beratung über Deckrüden und die Analyse von Zuchtlinien und geplanten Verpaarungen mache ich auch heute noch für befreundete Züchter. Seit 1988 fotografiere ich Belgischen Schäferhunde und werde seit 1997 von den nationalen Klubs für Belgische Schäferhunde eingeladen, die die Fotos dann publizieren. Jährlich sind das ca. 10.000 Fotos.

Drucken E-Mail

Unsere Würfe

  • 1

Jüngste Richterberichte

Don Basco - Daaneesh - Duchesse


  • Abiogenesis Don Basco

    Int. Rassehunde-Ausstellung Kassel 08.12.2019
    VDH 15/071 01177 - 28.12.15
    Giacomo vom Philippshof X Galatea de la Foret d ́Olifan
    Z: Martina Matzner/Hans-Jürgen Fischer
    E: Winfried Tröster
    Vorzüglich 1, Anw.Dt.Ch.VDH, CACIB/CAC, BOB
    Fast 4-jähriger Rüde, vorzüglicher Typ, sehr schöne Kombination aus Substanz u. Eleganz, langer Kopf mit vorzüglichen parallelen Kopflinien, minimaler Stopp, sehr dunkle mandelförmige Augen, vorzügliches Volumen im Fang, Ohren sehr schön angesetzt u. getragen von sehr guter Größe aber sollten dreieckiger sein, wünschte mir etwas mehr Hals damit es besser zur Rückenlänge passt,korrekte Oberlinie, leicht abfallende Kruppe die etwas lang ist, vorzügliche Winkelungen vorne u. hinten, etwas langer Hintermittelfuß dadurch dreht er im Stand leicht aus, Haarkleid von vorzüglicher Farbe u. Textur, freundliches Wesen, sehr schönes Gangwerk von allen Seiten.
    -- Richterin: Meike Krug (Deu) --
  • Abiogenesis Daaneesh

    53. Spezial-Rassehunde-Ausstellung des BSB e.V. 14.09.2019
    VDH 15/071 01176 - 28.12.15
    Giacomo vom Philippshof X Galatea de la Foret d ́Olifan
    Z: Martina Matzner/Hans-Jürgen Fischer
    E: Maria Hirsch
    Vorzüglich 1, Anw.Dt.Ch.VDH, Res. CAC
    3,5 Jahre alter Rüde, kompl. Zangengebiss, Hoden ok, sehr typ und ausdruckvoller Rüde, groß und mittelkräftig, typischer Kopf gut gemeißelt, korrekt angesetzte und getragene Ohren, mandelförmige Augen, gut angesetzter Hals, harmonisch verlaufenden Ober und Unterlinie, tritt vorne leicht Zeheneng, hinten gerade, vorne und hinten korrekt gewinkelt, korrekte Front, zeigt flüssiges Gangwerk bei guter Führigkeit, gutes Pigment und Haarverfassung, sicheres Wesen
    -- Richterin: Katja Krajnc (SLO) --
  • Abiogenesis Duchesse

    53. Spezial-Rassehunde-Ausstellung des BSB e.V. 14.09.2019
    VDH 15/081 00849 - 28.12.15
    Giacomo vom Philippshof X Galatea de la Foret d ́Olifan
    Z: Martina Matzner/Hans-Jürgen Fischer
    E: Martina Matzner/Hans-Jürgen Fischer
    Vorzüglich 2, Res.Anw.Dt.Ch.VDH
    3,5 Jahre, komplette Schere,sehr typ und ausdrucksvolle Hündin, grau gewolkt, mit sehr gut geformten kräftigem Kopf, korrekt angesetzte und getragene Ohren, Kopf mit parallelen Linien, dunkle mandelförmige Augen, sehr guter Verlauf der Ober und Unterlinie, korrekt angesetzte und getragene Rute, gut entwickelte Vorbrust, vorne und hinten korrekt gewinkelt, gute Haarqualität, Ellenbogen nicht ganz geschlossen, hinten gerade tretend, sehr guter Vortrieb bei raumgreifendem Gangwerk, sehr sicheres Wesen
    -- Richterin: Katja Krajnc (SLO) --

Adresse

Hauenmühlenstr. 9a
DE-36124 Eichenzell - OT Rothemann

Haus +49 (0)6659 / 98 64 18

Martina +49 (0)152 / 33 511 655

Hans-Jürgen +49 (0)172 / 955 26 47

martina.matzner@online.de

Links

Interessante Internetseiten rund um den Belgier

Belgische Schäferhunde Berlin e.V.
Link 2
Link 3
Link 4

Über uns!

Gute Gene für die Zukunft des Belgischen Schäferhundes

Abiogenesis, Groenendael & Tervueren

Abiogenesis
Groenendael & Tervueren