• Home
  • Über die Zucht
  • Welpenaufzucht

Welpenaufzucht

Erste bis Achte Woche

Schnell wachsen die Welpen heran


ZuchtzieleBeschreibung des Ablaufs

Die Welpen werden geboren und verbringen die erste Zeit ihres Lebens in der Wurfkiste, bevor sie nach einigen Tagen beginnen das Welpenzimmer zu erkunden. Nach nur kurzer Zeit spielen sie das 1. Mal draussen und schon nach 6 - 8 Wochen entwickeln die Welpen mehr und mehr Spieltrieb und Chararkter. Mit dem Zeitpunkt der Welpenabgabe sind die Kleinen alt genug, um ihr Leben in ihrer neuen Familie antreten zu können.

 

Wurfkiste

Gerade auf der Welt und schon hungrig

Die ersten Wochen ist die Wurfkiste das zhu Hause


Wurfkiste
Ein kleiner gemütlicher Lebensraum

Die Wurfkiste hat eine Größe von 120 cm im Quadrat und wird ca. 1 Woche vor dem zu erwartenden Geburtstermin aufgestellt. Die Hündin wirft in der Regel zwischen dem 60. und 63. Tag nach der Deckung.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Welpenzimmer

Die allererste Erkundung

Die vierte Woche bringt wichtige Entwicklungsschritte


Welpenzimmer
Steigerung der Aktivitäten

In der vierten Woche werden die Welpen umquartiert in einen separaten Raum, wo ein größerer Teil des Raumes für die Welpen abgetrennt ist. Das ist auch der Beginn, wo wir die Welpen zufüttern und an andere Nahrung, als Muttermilch, gewöhnen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Das 1. Mal draussen

Erkundung im Grünen

Fressen, schlafen und spielen


Das 1. Mal draussen
Sprunghafe Entwicklung

Mitte bis Ende der vierten Woche werden die Welpen zu Beginn zwei- bis dreimal täglich für ca. 1 Stunde vom Welpenzimmer an den Außenauslauf gewöhnt. Dabei fangen sie an zu spielen. Mehr ist nicht nötig, da die Welpen grundsätzlich noch viel schlafen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

6. - 8. Woche

Ein reges Treiben in Haus und Garten

langsam werden sie agil


6. - 8. Woche
Ab der 6. Woche

Die Wachphasen werden immer länger und die Schlafphasen werden zunehmend kürzer. Das ist die interessanteste Zeit die Welpen zu beobachten. Es zeigen sind immer deutlicher individuelle Unterschiede im Verhalten, in der Mimik und im Aussehen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Welpenabgabe

Der/Die Kleine freut sich auf sein neues zu Hause

Jetzt ist Ihre Aufgabe


6. - 8. Woche
Die ersten Tage im neuen zu Hause

Nachdem Sie in Ihrem zu Hause angekommen sind, lassen Sie den Welpen zuerst Pipi machen und tragen ihn dann ins neue Haus und lassen ihn dort in aller Ruhe alle Räume erkunden. Andere Familienmitglieder sollten dann auch anwesend sein und ihn kennen lernen. Anschließend lassen Sie ihn durch die Terrassentür ebenfalls den Garten erkunden.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Adresse

Hauenmühlenstr. 9a
DE-36124 Eichenzell - OT Rothemann

Haus +49 (0)6659 / 98 64 18

Martina +49 (0)152 / 33 511 655

Hans-Jürgen +49 (0)172 / 955 26 47

martina.matzner@online.de

Links

Interessante Internetseiten rund um den Belgier

Belgische Schäferhunde Berlin e.V.
Link 2
Link 3
Link 4

Über uns!

Gute Gene für die Zukunft des Belgischen Schäferhundes

Abiogenesis, Zucht & Fotografie