Unser Service

Das tun wir um Sie zu unterstützen

Begleitung auch nach der Welpenabgabe


Unsere Service
In den ersten Lebenswochen der Welpen

Den ersten Kontakt mit einem Interessenten nehmen wir telefonisch auf. Nach Terminabsprache erfolgt ein persönliches Kennen lernen mit einem Besuch in Rothemann. Sind die Welpen fünf Wochen alt, können sie besucht and angesehen werden.


Mit Vollendung der 8. Woche wird der Welpe dem neuen Besitzer übergeben. Die Welpen sind dann komplett geimpft, mehrfach entwurmt und geschippt.

 

 

Wir helfen gerne bei Fragen rund um den Belgier

Mit dem ersten telefonischen Kontakt stehen wir als Züchter Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Jederzeit stehen wir für Fragen zur Verfügung, egal welcher Art, ob zur Rasse, zur Erziehung, zur Entwicklung, zur Haltung oder zur Fütterung.

Ist der Welpe bei Ihnen, legen wir sehr viel Wert auf gegenseitige Besuche, um die Entwicklung der Welpen mitverfolgen zu können.

 

Ausstellungen und eigene Zucht

Auf Wunsch führen wir die dann groß gewordenen Welpen später auf Ausstellungen vor. Sollten Sie später Zuchtabsichten haben, beraten wir Sie gerne. Nicht alles was schön ist, ist auch gut für die Zucht. Uns sind all die Kontakte sehr wichtig und daraus entwickeln sich in der Regel langjährige Freundschaften. Selbst wenn die Hunde schon alt sind, erkennen Sie uns als Züchter immer wieder.

Alles in allem profitieren Sie von der unschätzbaren, umfangreichen und über 30jährigen Erfahrung mit und um den Belgischen Schäferhund.

 

 

Drucken E-Mail

Adresse

Hauenmühlenstr. 9a
DE-36124 Eichenzell - OT Rothemann

Haus +49 (0)6659 / 98 64 18

Martina +49 (0)152 / 33 511 655

Hans-Jürgen +49 (0)172 / 955 26 47

martina.matzner@online.de

Links

Interessante Internetseiten rund um den Belgier

Belgische Schäferhunde Berlin e.V.
Link 2
Link 3
Link 4

Über uns!

Gute Gene für die Zukunft des Belgischen Schäferhundes

Abiogenesis, Groenendael & Tervueren

Abiogenesis
Groenendael & Tervueren